Email
info@go2bali.eu

GSM
+6281999111975
+6282147343557 (whatsapp)

Anschrift:
Jl. Sandat, DesaCengiling, Jimbaran, Kuta Selatan
Plan der Villen: HIER

Kapazität: 2 Villen, jede für max. 6 Personen, im tropischen Garten situiert, mit einem Zaun und mit Vegetation getrennt - dadurch ist Privatheit gesichert, bei Bedarf können ihre Gärten verbunden werden
Ausrüstung der Villa: 2 getrennte Schlafzimmer /Ehebett + ein getrenntes Bett/, jedes Schlafzimmer mit Badezimmer; Abstellraum; gemeinsamer Wohnraum und eine Küche für jede Villa; gekühltes Trinkwasser kostenlos; TV mit USB-Eingang und mit Satellit, HiFi mit USB-Eingang und Bluetooth; Tresor in jedem Schlafzimmer
Swimmingpool: jede Villa hat ihren eigenen Swimmingpool 3 x 6 m
Klimatisierung: alle Schlafzimmer klimatisiert
Verpflegung: im Preis der Unterkunft: serviertes Frühstück im Lokalstil, eine Veränderung nach vorheriger Absprache möglich, gegen eine Sonderzahlung kann man Esseneinfuhr aus den lokalen Restaurants, gegebenenfalls einen privaten Koch sichern, gekühlte Getränke kann man direkt in der Villa kaufen, oder Sie können sich erfrischende alkoholfreie Getränke nach originalen örtlichen Rezepturen zubereiten lassen. Zur Verfügung steht ein Gasgrill.
Personal:

  • Der Majordomus ist gemeinsam für beide Villen, er sichert das Aufräumen, die Vorbereitung des Frühstücks, Wäsche Waschen und Bügeln, Verkauf und Zubereitung der Getränke.
  • Spezialist, der die Sorge für die Swimmingpools trägt
  • Fahrer und Reiseleiter für die Ausflüge auf Bali, Möglichkeit eines eigenen vermieteten Wagens, gegebenenfalls einmalige Vermietung für den jeweiligen Ausflug
  • Der Hauptmanager Filip Kemeny bietet ein komplettes Dienstpaket und erfüllt alle Ihren Wünsche fürs Erleben eines unvergeßlichen Urlaubs im tropischen Paradies.
  • Internet: Internetanschluß durch WiFi im Bereich der Villa sowie des Swimmingpools gesichert
    Familien mit Kindern: In jeder Villa steht Ihnen ein hoher Kinderstuhl, ein Kinderautositz und ein Kinderbett zur Verfügung.

    Insel Bali ist eine von über 18 000 Inseln in Indonesien. Sie ist die einzige hinduistische Provinz im größten moslemischen Land.Es leben hier ca. 3,5 Millionen Balinesen und über ein Million Immigranten aus der ganzen Welt.
    Bali gehört zu den meist populären und touristisch meist besuchten Destinationen in Indonesien.Die Insel ist relativ klein, sie hat keine 150 km von einem Ende zu dem anderen.Sie ist vulkanischen Ursprungs und hat sehr fruchtbaren Boden, dessen überwiegenden Teil Terrassenfelder bilden.Der überwiegende Teil des Binnenlands ist durch grüne tropische Wälder, Palmenhaine und malerische größtenteils stets auf traditioneller Weise bearbeitete Reisfelder gebildet. Auf der ganzen Insel finden Sie viele altertümliche Tempel, Gärten, zu sehen ist auch eine Reihe von wilden sowie von zahmen Tieren.
    Bali bietet auch über 400 km wunderschöne Sandstrände, die stellenweise mit wild zerklüfteten Küstenfelsen unterbrochen sind.Die Küste ist stellenweise riesigen Brandungswellen des Indischen Ozeans ausgestellt, was insbesondere für Wellenreiter lockend ist. Buntes Unterwasserleben und perfekte Sichtverhältnisse bieten außerordentliche Möglichkeiten für Freizeittauchen.Nicht zu vergessen ist ebenfalls die renommierte örtliche Küche.


    WETTER
    Das Wetter auf Bali ist sehr stabil und sonnig. Vom April bis Mitte Dezember gibt es auf Bali Trockenzeit ohne Regen.Im Rest des Jahres kommen häufige Niederschläge in der Nacht vor, tagsüber dann kurzer und ergiebiger Regen.Die Luft ist frisch und angenehm. In der Trockenzeit ist es warm und angemessen feucht.
    Die Lage unserer Villen ist von großem Vorteil – sie befinden sich auf der südlichen Halbinsel Bukitv in der Nähe der schönsten Strände auf Bali.Die Temperatur in dieser Lokalität liegt stabil zwischen 30 – 32 Grad Celsius, 365 Tage im Jahr und die günstige geographische Orientierung bietet große Menge der Sonnentage im Verlauf des ganzen Jahres.


    Hier können Sie die aktuelle meteorologische Situation in der Lokalität sehen:

    Hier können Sie eine interessante Anwendung für Ihren Smartphone mit Android-System herunterladen:


    KLEIDUNG
    Rechnen Sie bitte mit luftiger Kleidung und einer Kopfbedeckung. Falls Sie Binnenland besuchen wollen, packen Sie auch langen Ärmel für den Abend mit.Falls Sie einen Bergaufstieg planen mit dem Ziel den Sonnenaufgang zu sehen, ist es mit der Nachttemperatur gegen 12–15° Celsius zu rechnen. Bestimmt sollten Sie nicht ohne hochwertige Schuhe, einen Regenmantel und Ersatz-T-Shirt aufbrechen. Für den Eintritt in die Restaurants wird bei Männern lange Hose verlangt.


    KÜCHE
    Balinesische Küche ist von vielen Kulturen beeinflußt, insbesondere von der chinesischen, europäischen (und zwar insbesondere von der niederländischen) und von der indischen Küche. Es gibt viele Möglichkeiten, wo Sie regionale Essen verkosten können – von kleinen Bistros (warung) bis zu den luxuriösen Restaurants. Gut sind auch die Padang-Restaurants, wo im Schaufenster die Gerichte vom Tagesangebot ausgestellt werden. So können Sie sich einfacher entscheiden, was Sie verkosten möchten.Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Dienste eines ausgezeichneten örtlichen Kochs zu nutzen.

    IMPFUNG
    Eine Impfung vor der Reise auf Bali ist keine Pflicht.Manche Touristen lassen sich wegen ihrem größeren Komfort auf ihrem Urlaub in Indonesien gegen Bauchtyphus, Gelbsucht Typ A und manchmal auch gegen Tollwut impfen.Es liegt nur an Ihnen, ob Sie vor Ihrer Abfahrt ein Impfzentrum besuchen. Nach Indonesien kommen Sie aber auch ohne Vakzine.Wir empfehlen Ihnen die Impfung unter Berücksichtigung der Vorbeugung möglicher unangenehmer Gesundheitskomplikationen.


    WÄHRUNG
    Die Hauptwährung ist die indonesische Rupie IDR, deren Wert ist ca. 12 500 IDR für 1 USD.


    IMPORT AND EXPORT
    Die indonesischen Gesetze verbieten strikt den Import von Waffen, Drogen, Pornographie und von gewählten frischen Lebensmitteln.Der Drogenzwischenhandel bedeutet in Indonesien Todesstrafe! Vermeiden Sie den Kontakt mit örtlichen Zwischenhändlern, die Ihnen Drogen in den Abendclubs anbieten können. Nicht selten kann es um die Polizisten gehen.
    Ohne Verzollung können Sie max. 200 St Zigaretten (oder 50 St Zigarren oder 100 g Tabak), 1 Liter Alkohol und kleine Menge Parfüm exportieren. Dies alles pro einen Erwachsenen.Die Zollbeamten müssen auch die eingeführte Elektronik kontrollieren.Valuteneinfuhr ist uneingeschränkt, die Beschränkung gilt nur für die Ausfuhr von indonesischen Rupien aus dem Land.Falls Sie über 5 Millionen Rp in bar mit sich nehmen, sind Sie verpflichtet, es den Behörden anzuzeigen.


    NAHVERKEHR
    Auf Bali fährt man links. Offizielle zulässige Höchstgeschwindigkeit ist 40 km/h in den Gemeinden und 70 km/h außer den Gemeinden. Die Regeln sind jedoch sehr wohlwollend.Wir empfehlen die Verkehrsvorschriften auf keinen Fall zu verletzen – als Ausländer werden Sie immer zum gelegenen Ziel eventueller Kontrolle.
    Falls Sie sich ein Fahrzeug leihen, müssen Sie mit einer Zeitspanne rechnen, weil Sie zum Beispiel 30 km in Hinsicht auf den Nahverkehr ca. in eine Stunde fahren. Falls Sie ein Kraftfahrzeug oder ein Motorrad vermieten möchten, haben Sie in der Ausleihstelle den internationalen Führerschein vorzulegen.
    Unter Berücksichtigung der schwierigeren Orientierung und der Fahrweise der Einheimischen empfehlen wir, mindestens am Anfang, ein Taxi zu nutzen oder ein Fahrzeug mit dem Fahrer zu vermieten, der gleichzeitig auch Ihr guter Reiseleiter sein wird.Diese Weise der Erkenntnis der Insel kostet Ihr weniger als die Vermietung eines Wagens.Eine Taxifahrt auf kürzere Entfernung (zum Beispiel zum Nebenstrand) sollte ungefähr 50 000 Rp kosten. Die Vermietung des Wagens für einen ganzen Tag (in Abhängigkeit vom Gebiet, das Sie besuchen wollen) kostet ca. 500 000 – 700 000 Rp.